Was macht ein Qualitätslotse?

Ein Qualitätsmanager, der dich zu deinem Ziel bringt

Den Begriff Qualitätslotse habe ich schon vor vielen Jahren für mich ausgewählt, da er meinem Selbstbild eines Qualitätsmanagers am nächsten kommt. Es geht mir darum, ein Bewusstsein für Qualität zu schaffen, Prozesse zu definieren und zu leben, um am Ende begeisterte Kunden zu haben.

Du kennst das sicher auch: es ist schon nicht ganz einfach, zufriedene Kunden zu haben. In der IT bzw. der Softwareentwicklung ist dieses Ziel meist nicht ganz günstig, wenn die Software immer wieder nachgebessert werden muss. Der Weg zu einem zufrieden stellenden Ergebnis führt von den Anforderungen über die Entwicklung in die Nutzung der Anwendung bzw. des Softwaresystems. Agilität ist dabei von vielen als “Wundermittel” erkannt worden. Aber keine der Methoden hilft dabei, weder klassisch noch agil, wenn man den Qualitätsfokus aus den Augen verliert.

Als Qualitätslotse helfe ich dir, sicher ans Ziel zu gelangen und mehr Kunden zu begeistern. 

Wie ich dir helfe

für die Zusammenarbeit mit mir

Bei mir findest du keine klassischen Leistungen und ich passe in kein Rollenkonzept, denn ich nehme immer mehrere Rollen ein. Darum nenne ich meine Leistungsbeispiele auch „NEXT LEVEL“, denn mir ist es wichtig, dich und dein Team zum nächsten Level zu bringen. Routine ist mir zu langweilig, denn ich brenne dafür, mit meinen Kunden gemeinsame Ziele zu erreichen.

Wie viel du von dieser Leistung benötigst, können wir anhand der folgenden Parameter gemeinsam justieren und die richtige Rolle für meinen Einsatz definieren.

Präsenz

Workshops vor Ort, Video-Meetings, Telefonkonferenz, Team- oder Eventraum. Wir finden den richtigen Rahmen für eine Zusammenarbeit. Damit Wandel funktioniert, müssen alle relevanten Stakeholder mit im Boot sein. Ich bin für dich erreichbar und geistig anwesend.

Methoden

Mein Werkzeugkoffer ist groß und wir finden darin das passende Werkzeug. Agil ist nicht nur Scrum. Es gibt viele agile Methoden und super Coaches dafür. Es gibt auch die passenden Methoden für dein Thema. Nicht alle müssen agil sein. Und manchmal braucht man auch Brückenbauer zur „klassischen Welt“. Es muss nicht „fancy“ sein, sondern funktionieren. Wir finden gemeinsam raus, was für dich und dein Unternehmen funktioniert.

Q-System (oder klassisch: Qualitätsmanagementsystem)

Prozesse, Verantwortlichkeiten und Regeln. Oder anders ausgedrückt: Klarheit. Ich definiere oder ergänze mit dir und unseren Stakeholdern die Leitplanken. Am Ende hast du eine gemeinsame und belastbare Vereinbarung für die Zusammenarbeit.

Begegnungsqualität

Innovation kann nur im Miteinander entstehen, am besten auf Augenhöhe. Deshalb ist mein Verständnis von Unternehmenskultur geprägt von Respekt und Wertschätzung, Teamgeist, intensivem, themenübergreifendem Wissens- und Erfahrungsaustausch und einem vertrauensvollen „Du“, sowohl gegenüber dem Kapitän als auch dem Maschinisten.

Erfahrung

Vom kleinen Unternehmen bis zum Großkonzern, eBusiness oder massiv integrierte Individualsoftware, on premise oder cloud – ich habe schon viel gesehen und lerne täglich gerne dazu. Ich werde in kürzester Zeit dein System und dessen Integration verstehen und auch die fachlichen Abläufe bekommen wir in den Griff. Als Wirtschaftsinformatiker verstehe ich nicht nur Wirtschaft und IT, sondern auch Menschen und Prozesse. Und meine Erfahrung gebe ich gerne weiter.

Agilität als Mindset

Agilität als Mindset bedeutet Geschwindigkeit, Anpassungsfähigkeit, Kundenzentriertheit und Haltung in einer komplexen, turbulenten und unsicheren Welt. Erleben, konfrontieren, ausprobieren, reflektieren: Egal, wie klein die Transformationen sind. Mit einem ganzheitlichen Blick schaffen wir gemeinsam in kurzen, überschaubaren Planungs- und Umsetzungszyklen einsatzfähige Vorablösungen, die Stück für Stück verfeinert werden können. Somit können Fehler bereits im Frühstadium korrigiert werden.


Mit dem Ziel, Agilität zu (er)leben und umzusetzen, bringe ich dein Unternehmen nicht nur von A nach B, sondern setze Kreativität und Kräfte frei und stärke dabei die Veränderungsfähigkeit der ganzen Organisation und der Mitarbeiter nachhaltig: Für zukünftige Veränderungen, (d)einen dauerhaften Wettbewerbsvorteil und langfristigen Erfolg.

dein nutzen

Typische Themen

Einsatzszenarien

Anhand dieser Beispiele erläutere ich dir, wie ich typischerweise vorgehe

ROLLE: Management Berater, Qualitätsmanager, Testmanager & Coach

WIE MANAGEN WIR DIE ABHÄNGIGKEITEN UND WO FANGEN WIR AN​? Testest du das richtige? Dein Testteam ist noch im Aufbau oder kommt nicht mehr hinterher? Welche Testfälle noch auszuführen sind und wann der Test zu Ende ist, ist dir nicht transparent? Dann ist es an der Zeit sich neu zu fokussieren und zu überprüfen, ob man sich (noch) um die richtigen Themen kümmert.

ROLLE: Management Berater & Coach

DER SPRINT IST ZU ENDE, ABER DIE SOFTWARE LÄUFT (NOCH) NICHT. Dein agiles Entwicklungsprojekt liefert am Ende der Sprints nicht die notwendige Qualität und du bist unzufrieden. Neben dem agilen Team wird auch ein Blick auf die Einbettung in der Organisation geworfen und nächste Schritte gemeinsam umgesetzt.

Ich habe dein interesse geweckt?

Dann nutze jetzt die Gelegenheit und nimm Kontakt zu mir auf!